ICANN ruestet auf

Vinton Cerf, Chef der ICANN, hat auf dem Direktoriums-Treffen bekanntgegeben, dass die ICANN ihr Internet-Protokoll aufgeruestet hat. Die neue Technik heisst IPv6 und wurde auf allen 13 Root-Servern der Organisation installiert.
Dieser Schritt, den Cerf als einen "grossen Schritt" bezeichnete, vergroessert die moegliche Anzahl verfuegbarer Domains (derzeit ca. 4 Milliarden) auf mehrere Trillionen.
In den naechsten Jahren soll die alte Technik aber immer noch parallel zu IPv6 genutzt werden, um der Anpassung von Software und Technik moeglichst viel Zeit zu gewaehren und um Ausfaelle und Stoerungen auf ein Minimum zu reduzieren.